GÄSTEBUCH

Willkommen in unserem Gästebuch. Falls ihr eine Antwort auf euren Eintrag möchtet, vergesst bitte nicht, eure E-Mail-Adresse mit anzugeben. Alternativ könnt ihr uns natürlich auch einfach direkt eine E-Mail über das Kontaktformular schreiben.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Uwe Schimski (Montag, 31. Oktober 2016 10:35)

    Hallo Jungs! Ich bin durch Zufall(oder war es Eingebung) bei Euch gelandet.Die alten Erinnerungen waren schlagartig wieder da.Ich hoffe das bei Euch alles klar Schiff ist. Rockige Grüße aus Sachsen sendet Euch Uwe!

  • Carsten (Donnerstag, 15. Oktober 2015 19:49)

    Hallo Transit!

    Ich, bj 1982, hab euer Album Bernsteinhexe aus der Plattensammlung meiner Eltern geerbt und sie läuft auch recht regelmäßig :-) wie gerade jetzt. Und ich dachte euch gibt's gar nicht mehr, es freut
    mich natürlich, zu hören dass dem nicht so ist!
    Irgendwann entdeckte ich auch eure Störtebecker - Suite! Großartiges Konzeptalbum, wäre natürlich großartig wenn ihr das nochmal auf Vinyl veröffentlichen würdet :-)
    Dann alles gute für euch und kommt doch mal nach Jena
    Grüße eines Exil - Kaulsdorfers

  • Dieter Hertrampf (Samstag, 03. Januar 2015 21:50)

    Gesundes neues Jahr !

  • Rudolph Michael (Dienstag, 30. Dezember 2014 05:33)

    Spielt Transit 2015 im Raum Halle/Saale?

  • Andreas aus Weimar (Freitag, 14. November 2014 18:29)

    \"Musik ist ein Bohrer. Man kann damit Löcher bohren in menschliche Herzen. Und wo ein Loch ist, kann was rein oder raus.\" Gerhard Gundermann

    Musik und Texte von hoher Qualität. Und das am 9.11.2014, einem Tag voller Marktgeschrei. Es ist Euch gelungen ein tiefes Loch zu bohren. Ich komme wieder!

  • Gerd (Donnerstag, 13. November 2014 23:33)

    Dem Sturmflut-Orchester TRANSIT herzliche Glückwünsche zum 40ten.
    Ich wünsche euch, allen Gästen und Fans ein schönes Jubiläumskonzert.
    Grüße von Gerd aus Asperg
    und auch vom Zinsholz-Team.
    Ich wäre sehr gern dabei, aber an einem Freitag Abend von Stuttgart nach Berlin.... da müßte ich schon hexen können.

    Und hier mein Konzertbericht vom 9.11.14 in Ostfildern.
    Nach den vielen Veranstaltungen \"25 Jahre Mauerfall\" im Zentrum Zinsholz, war der 9. November 2014 der Finale Tag.
    Ab 12 Uhr war das Zentrum für die Besucher geöffnet, mit Oldtimerausstellung (Ostblockfahrzeuge), Erzählkaffee mit Zeitzeugen, DDR Ausstellung, DDR Quiz, Filmvorführungen...... dazu Musik von Puhdys,
    Silly, Pankow und Co.
    Essen und Getränke bestehend aus original Ostprodukten, für den Durst z.B. Vita Cola und für den Hunger z.B. Soljanka.
    Die Macher haben sich sehr viel Mühe gegeben, das Zentrum Zinsholz war an diesem Sonntag gut besucht, allerdings war ab 18 Uhr bis zum Konzert 21 Uhr ein Veranstaltungsloch.
    Es war bereits dunkel geworden und einige sind nach Hause gegangen, am Montag mußten ja die meisten wieder arbeiten, die Familien mit Kindern sind sowieso gegangen. Vielen war die Band Transit
    unbekannt, bzw. einige Besucher waren keine Rockmusikhörer.
    Abends zum Abschlußkonzert sind dann wieder Interessenten gekommen, darunter regionale Musiker und Fans denen eine weite Anreise nichts ausmachte, insgesamt aber leider zuwenig.
    Für alle die dabei waren, war es ein sehr schönes Konzert, Tage danach haben noch Besucher im Zentrum Zinsholz angerufen und sich für den gelungenen Abend bedankt.
    Hiermit auch von mir ein herzlichen Dank an das Zinsholzteam, besonders an Andrea Lenz für die Einladung der Band Transit.
    In der Vorbereitungszeit habe ich der Andrea erzählt, daß Transit früher auch Lindenberg-Titel im Programm hatte, daraufhin sagte sie \"ich kenne einen Lindenbergimitator, der könnte doch die Band
    ansagen, da brauch er aber Infos über Transit\".
    Diese Idee hatten wir streng geheim gehalten.
    Das Publikum konnte davon nichts wissen und der Band haben wir nur gesagt, sie sollen schon mal auf die Bühne, zu ihren Instrumenten gehen, sie werden noch kurz angesagt.
    Und dann war es auch schon soweit, eine Seitentür ging auf und alle waren sehr erstaunt und begeistert, als sie einen schwarzen Mann mit Hut und dunkler Brille herein schlendern sahen.
    Die Ansage war so richtig lindenbergisch, das hätte der echte Udo sehen sollen.
    Dieser Auftritt war so überraschend und stark, daß wir sagen können \"wir haben beim Publikum und vor allem bei der Band mit dieser Aktion voll ins schwarze getroffen\".
    Allein die coole Ansage war schon der erste Höhepunkt, danach ging das Konzert gleich los.
    Zuerst waren DDR-Demo Einspielungen zu hören \"Wir sind das Volk, wir sind das Volk.....\" die zum ersten Titel \"Mein Dörfchen \" gehören. Fans wissen, mit dem Dörfchen ist die DDR gemeint. Egon
    Linde sagte zu diesem Titel \"Wir dachten nach 25 Jahren Mauerfall spielen wir mal ein Heimatlied\"
    Es war auch sehr gut, daß Egon zwischen den Liedern über sich und die Band erzählt hat. Daß die Band nach 20 jähriger Pause seit 2009 wieder auf Tour ist und daß das musizieren wieder so richtig Spaß
    macht.
    Passend zum Tourleben der zweite Titel \"back again\".
    Egon hat eine gute Titelauswahl für diesen besonderen Tag getroffen.
    Das Konzert wurde in Themen-Blöcken gespielt, Thema: DDR und Musikerleben in der DDR, Thema: Meer, Wind und Freiheit, Thema: Jugend und Liebe, Thema: Geschichten und Sagen, neue und alte Titel gut
    gemischt.
    Und so konnten die Besucher im Westen erleben, daß sogar schon zu DDR-Zeiten, Rock in deutsch gesungen wurde, auch schon bevor Udo L. die deutsche Rockmusik erfunden hat.
    Im laufe der Jahre hat Transit soviel eigene Titel produziert, daß sie die ganze Nacht hätten spielen können, aber irgendwann, nach gespielter Zugabe ist das beste Konzert auch mal zu Ende.
    Es war ein schöner Abend, Egon und Transit haben uns mit auf die Reise genommen, durchs Leben als Rockmusiker, zur Bernsteihexe, vorbei an Dänemark aufs große Meer und wieder zurück ans Ufer, wo wir
    nun sitzen und denken \"Pech für alle die, dieses einmalige Konzert im Zentrum Zinsholz in Ostfildern verpasst haben\".

    Ich wünsche dem
    Sturmflut-Orchester TRANSIT
    nochmal alles gute zum 40ten und viel Spaß beim goßen Jubiläumskonzert in Berlin.
    M. rockigen G. Gerd

  • Klaus Röntgen (Montag, 06. Oktober 2014 08:50)

    "Rock meets Shanty" zum Stephan-Jantzen-Tag war großartig!
    So bringt man augenscheinlich auch "ältere" Leute zum Rock!

  • Arno Krohn (Sonntag, 05. Oktober 2014 01:43)

    Hallo, liebe Transit Band,
    an unserem letzten Urlaubstag in Warnemünde haben meine Frau und ich Euch bei "Rock meets Shanty " erlebt. Eure Musik ist wirklich Klasse und die Idee mit dem Shanty Chor etwas gemeinsam zu machen
    ist nachahmenswert.

  • plattenkeller-radio (Freitag, 02. Mai 2014 07:49)

    Freitag 02.05.2014 ab 19 Uhr!
    3 Stunden Ost-Rock-Spezial!
    Der Schwerpunkt der Sendung liegt neben Blues-Rock und Ostklassikern auf der Rockband "TRANSIT"...
    Es werden in der Sendung Songs von allen Alben laufen.
    Das Highlight wird die Ausstrahlung eines "großen" musikalischen Leckerbissen von Transit sein! Dieses Werk wurde noch NIE im komplexen im Rundfunk gesendet. Auch nicht zu DDR-Zeiten... ;-)
    Viel Spaß und gute Unterhaltung wünscht Stephan!
    www.­radio-­plattenkeller.­de

  • Uwe Ruder (Montag, 14. Oktober 2013 16:57)

    Hallo Sigi Scholz,

    sei gegrüßt von Frank Schönfeld ("Franky")
    und Uwe Ruder
    Unterer Zwinger 12
    09326 Geringswalde
    037382 80715

    Wir kommen am 9.11. in den Flemminger Hof zu HARTHA,freuen uns auf Eure Mugge hier um die Ecke ...
    Franky kommt erst später, aber sicher dann zur Aftershow-Party,... //
    er muggt in der Nähe,will Dich gerne treffen

    Die sind Geringswalder Grüße von old friends

  • Detlef Wohlert (Montag, 02. September 2013 11:44)

    Lieber Egon Linde,
    wir wussten gar nicht, dass Du heute Geburtstag hast...auch der wie vielte es ist und aus welcher Stadt Du kommst, war irgendwie nicht heraus zu kriegen. Egal, herzlichen Glückwunsch also, viel
    Gesundheit und neue Ideen wünschen Dir
    Sabine und Detlef aus Bernau.

  • Kerstin & Holger (Montag, 02. September 2013 10:15)

    Lieber Egon,
    Hab Sonne im Herzen, ob’s stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken ,die Erde voll Streit ...
    Hab Sonne im Herzen, dann komme was mag: dann leuchtet voll Licht dir den dunkelsten Tag!
    Hab ein Lied auf den Lippen mit fröhlichem Klang und macht auch des Alltags Gedränge dich bang ...
    Hab ein Lied auf den Lippen, dann komme was mag: das hilft dir verwinden den einsamsten Tag!
    Hab ein Wort auch für andre in Sorg und in Pein und sag, was dich selber so frohgemut lässt sein:
    Hab ein Lied auf den Lippen, verlier nie den Mut...
    Hab Sonne im Herzen und alles wird gut!
    Drei Engel mögen Dich begleiten in Deiner ganzen Lebenszeit und die drei Engel, die ich meine, sind: Frohsinn, Glück, Zufriedenheit.
    Alles Gute und Liebe zu Deinem Geburtstag senden dir verbunden mit ganz lieben Grüßen, die Greifswalder Kerstin & Holger :)

  • Detlef Wohlert (Donnerstag, 29. August 2013 14:23)

    Eigentlich bin ich durch einen blanken Zufall wieder auf „Transit“ gestoßen, als meine Freundin und ich während der „Hanse-Sail-2013“ die Ansage hörten, dass in Kürze „Transit“ auftreten würde. Aus
    Neugier, um zu sehen, was aus der Gruppe, die ich schon als junger Mensch toll fand, so geworden ist, hörten wir zu und blieben bis zum Schluss. Jetzt habe ich sämtliche Videos auf youtube gesehen
    und alle verfügbaren CD´s gekauft. Und es ist schön zu wissen, dass es derartige Musik noch gibt. Danke und weiterhin Kraft und Ideen!

  • Detlef Wohlert (Montag, 12. August 2013 09:46)

    Meine Freundin und ich haben Sie in Warnemünde bei der "Hanse-sail" auf der Bühne erlebt. Es war für uns nicht wie eine Reise in die Vergangenheit sondern einfach ein Stück Vertrautes...danke
    dafür!

    Sabine Lübchen (50) und Detlef Wohlert (54)

  • Peter Jänicke (Montag, 05. August 2013 20:57)

    Ganz Herzliche Grüsse an Siggi, den wir mit Uwe und Andi in Dierhagen am 3.8.13 bei Stocker in Dierhagen erleben durften. Wenn Ihr wollt machen wir in Kloster Lehnin am 7.6.14 auf`m Sportplatz einen
    Event mit ca 100 Fans von Euch + x . Das sind die ehemaligen Ost Fallschirmjäger + Sympatisanten und Lehniner am Heimatstandort

  • Ulf (Sonntag, 18. November 2012 20:29)

    Hallo Jungs - unverändert gut!!! Ich weiß das! - War schon in den 70ern im Flemmingener Hof in Harthha dabei! Erinnert ihr euch?
    Schön, dass es Dinge gibt, die Bestand haben. Weiter so unds Gruß aus dem Rheinland

  • Kathi (Dienstag, 30. Oktober 2012 18:34)

    Hallo, ich war dabei beim
    Privatkonzert in Wittenberge. Super Musik, anspruchsvolle Liedtexte.
    Macht weiter so ! Kathi

  • Matthias Wölki (Donnerstag, 02. August 2012 20:39)

    Die neue CD gefällt mir sehr gut.Typischer Transitsound.Kompliment an Egonund co.Viele Grüsse von Matze aus Berlin Biesdorf.

  • maxi (Montag, 30. Juli 2012 22:28)

    ihr lieben... ich habe gestern nach langer zeit wieder die bernstein-hexe gehört.. ich liebe es und hoffe am 11.08 kommen zu können um euch zu hören

  • Pasold (Donnerstag, 03. Mai 2012 07:54)

    An alle TRANSIT - Fans
    Open Air Oettersdorf/ bei Schleiz
    Sa. 14.07.2012 Transit
    weitere Bands: Postel & Pötsch, Engerling spielt Stones, Freygang, Ohrenfeindt .....
    www.wotufa.de

  • Ralf FC "Blaue Lagune" (Donnerstag, 29. März 2012 20:54)

    Hallo Transit ! Auf die Nachricht habe wir gewartet. Wir freuen uns drauf !
    Wir sehen uns morgen in Trebbin.

  • Harald (Montag, 20. Februar 2012 20:05)

    Hallo,
    ein Super Konzert in Wernigerode.Die alten Titel wurden wie auf der L-Platte vorgetragen, nur das Ihr erst 22.45 mit dem Konzert angefangen habt, war echt schade! macht weiter so gute Musik!
    Harald

  • peter fuß (Freitag, 27. Januar 2012 16:46)

    hallo,
    ich kenne euch als die wirklich beste band aus ddr zeiten....wann seit ihr mal wieder in der nähe von eisenach??????????????wünsche euch viel erfolg und weiter so gute musik!!!!!!!!!!!!

  • Arnim (Sonntag, 15. Januar 2012 12:16)

    Hallo,

    ein klasse Konzert am gestrigen Abend in Hoyerswerda. Eine tolle Mischung aus alten und neuen Songs.
    Hoffe Euch bald wieder sehen zu können.
    Arnim

  • Ralf (Montag, 09. Januar 2012 10:51)

    09.01.2012
    10:48

    Hallo Freunde und Besucher dieser Seite !

    Seit gestern ist Transit mit dem Titel Burnout auf www.rockradio.de in der Wertungssendung Wahllokal vertreten. Also fleißig abstimmen. Ralf

  • Andreas Jähnichen (Mittwoch, 04. Januar 2012 16:56)

    Hallo Ihr,
    ich bin sehr froh, dass es Euch noch gibt, denn Eure Musik hat mich schon immer begeistert.
    Ich hatte das Glück zu DDR Zeiten, als Techniker temporär ein Teil dieser fantastischen Band sein zu dürfen und eine geile Zeit mit den Jungs erleben zu dürfen. Um so mehr freut es mich, dass es
    Transit wieder gibt. Ich hoffe Euch, am 10.3. in Berlin endlich wieder mal persönlich zu sehen. Bis dann..... Andreas (aus dem ehemaligen K.-M.-Stadt)

  • Birgit und Ralf ! (Freitag, 23. Dezember 2011 17:28)

    Hallo Leute !

    Allen Fans, der Band und Besuchern dieser Seite ein frohes Fest und ein erfolgreiches und vorallem gesundes 2012. Wir freuen uns auf viele Konzerte im nächsten Jahr.

  • Henry Scheffler (Sonntag, 11. Dezember 2011 13:46)

    Endlich hab ichs geschafft! Ich war bei TRANSIT im Konzert - gestern im Freiberger Tivoli. Es war super! Die ganzen Hits von früher und natürlich viele Lieder der neuen CD 'Übers Meer'.
    Es war ein tolles Clubkonzert und ein ein gelungener Abend! Wenn sich die Möglichkeit nochmal ergibt, bin ich gerne wieder dabei.
    In diesem Sinne, macht weiter wie bisher - ihr seit einzigartig!
    Gruß, Henry

  • Ralf (Donnerstag, 03. November 2011 11:11)

    Hallo Freunde !

    Die Homepage der Transitfans
    "Transitfanclub-home.de" ist online und wird nun Stück für Stück mit Leben erfült.

  • Stolle (Montag, 24. Oktober 2011 14:12)

    Moin,
    es war ein gelungener Auftritt in Landsberg!
    Auch das neue Material kommt gut rüber.
    Bis bald mal wieder. Rock on,
    Stolle aus Halle.

  • Lutz Kulas (Sonntag, 23. Oktober 2011 23:36)

    Liebe Fans,

    die schon länger geplante Gründung unseres Fanclubs fand am 22.10.11 in Landsberg statt. Einen kurzen Abriss gibts hier:

    http://www.puhdys-forum.de/t6662f80-Transit-und-Juergen-Kerth-in-Landsberg.html

    Wir freuen uns auf die Fanarbeit und versuchen die Informationen rund um Transit zu vernetzen, um allen den Zugang zu den Infos zu erleichtern.

    LG capricorn

  • Ralf (Sonntag, 16. Oktober 2011 15:14)

    Noch 6 Tage bis Landsberg, wir freuen uns !

    LG Birgit und Ralf aus Berlin.

  • Götz (Donnerstag, 29. September 2011 14:16)

    Finde es gut , daß ihr wieder da seid.Irgendwann , wenn´es mal paßt komme ich zum Konzert. Weiß nicht, ob sich Egon noch an mich erinnert, war paar Jahre mit Peter Zschiegner verlobt , so vor 30
    Jahren ! Würde mich freuen , mal von Euch zu hören, oder mit Egon mal einen Törn zu machen , mei Mann ist auch Segler ,
    habt Ihr noch Kontakt zu Peter oder zu Anneliese und Rico aus Stadtroda ?
    liebe Grüße , bis irgendwann , Edda

  • Lutz Krueger (Samstag, 24. September 2011 11:41)

    Hallo Lutz und Freunde der Transit Musik.
    Wir möchten euch danken für eure Treue und dir lieber Lutz für deine Antwort zur Sail.Wir hatten das besprochen und du hast das in Worte gefasst.Ist so für uns ok dazumal wir mit dem Veranstalter
    guten Kontakt haben.Also auf ein Neues.
    Rockige Grüße an alle.

  • Lutz Kulas (Freitag, 23. September 2011 23:27)

    @Rainer: Ich denke, dass ich im Namen der Band hier ganz kurz zu Rostock Stellung nehmen kann und das auch gern möchte. Seitdem sind ja auch wieder einige schöne Events gelaufen, und als Fazit von
    Rostock bleibt: Die Band ist professionell genug, steht da drüber, hat sich nicht lange mit Diskussionen aufgehalten und war über das etwas abrupte Ende sehr schnell hinweg. Wir haben das alles
    besprochen, blicken nach vorn und freuen uns auf die noch in diesem Jahr anstehenden Events. Wir hoffen, dass ihr uns als Fans weiterhin den Rücken stärkt, zahlreich zu den Auftritten kommt und damit
    das Interesse an guter handgemachter, Transit-typischer Rockmusik aufrechterhaltet. Desweiteren hoffen Ralf und ich, die Interessen der Fans und der Band demnächst in einem Fanclub angemessen
    vertreten zu können.
    In diesem Sinne viele Grüsse von Transit und dem ganz harten Fan-Kern an alle Besucher der Transit-Konzerte und dieser Seite hier.

    LG capricorn

  • Ralf (Donnerstag, 22. September 2011 21:48)

    Hallo Freunde !
    Am Sonntag ( 25.09.) gibt es wieder Peter´s Musikoase auf Rockradio.de. Wir werden auch Musik von Transit spielen und etwas zum geplanten Fanclub sagen.

  • Uwe Bartels (Donnerstag, 08. September 2011 00:46)

    Nun habe ich die Jungs um Egon schon 2x erleben dürfen, bei ihrem Debüt nach der Wende und 1x in der Pumpe in Rostock. Ich habe nichts verpasst, das war einmalig. Und bei einem Smalltalk mit Egon
    nach dem 2 ten Wiedersehen waren fast alle Wünsche erfüllt.
    Leider hatte ich danach, auch bei ihrem Auftritt auf der Hansesail nicht die Gelegenheit, dabei zu sein. In der aktuellen Besetzung muß das doch wohl 1. Sahne sein, was die Jungs da bieten. Ich
    hoffe, dass ich bald mal wieder ein Konzert mit euch erleben kann. Und den einen Akkord aus "Ein Mädchen wie du" habe ich immer noch nicht drauf, Egon, tut mir leid. Ich grüße euch alle und würde
    mich auf ein Wiedersehen in Rostock mächtig freuen. Euer Uwe.

  • Rainer (Freitag, 19. August 2011 16:13)

    Nochmal bezugnehmend auf die Hanse-Sail in Rostock !
    Ich würde mich freuen, wenn die Band vielleicht ein kurzes Statement hier hinterlassen könnte.
    Sozusagen als Feedback, denn ihr habt genauso wie die Fans vor der Bühne ziemlich fassungslos ausgesehen.
    Gruß Rainer

  • capricorn (Donnerstag, 18. August 2011 20:04)

    Hallo Ralf und Transitfans,

    ich denke, wir sind in Landsberg dabei.
    Vorher haben wir aber erst mal das Privileg, jetzt am WE (19. bis 21.08.) mit Egon Linde einen kleinen Segeltörn zu machen und am 17.09. in Stolberg bei Aachen auf einer Privatfete mit Transit als
    Überraschungsband eingeladen zu sein...
    Was will man mehr...Das ist purer Fun.
    Das entschädigt für manche zu schnell zu Ende gegangene Veranstaltung :-)

    Also, wir sehen uns !
    LG Lutz

  • Ralf (Donnerstag, 18. August 2011 13:59)

    Hallo Leute !
    Schön, dass sich das Gästebuch so langsam mit Leben füllt.Ich war in Rostock nicht dabei, kenne aber auch solche Situation. Bei einem Blackmores Night Konzert in der Spandauer Zitadelle wurde auch
    ohne Ankündigung Punkt 22 Uhr der Strom ausgeschaltet. Mitten im Song, die Band stand fassungslos auf der Bühne. auch hier begann das Konzert mit Verspätung. Noch kurioser war, dass die Vorband ihr
    komplettes Konzert incl. Zugaben absolvieren konnte. Aber es geht auch anders. Das beweist die Parkbühne Biesdorf in Berlin. Auch hier muss pünktlich Schluss sein. Aber auf 10 oder 15 Minuten schaut
    da keiner so genau hin.Das hat der Veranstalter einfach im Griff. Bleibt zu hoffen, dass wir uns hier zukünftig noch über viele tolle Transitkonzerte austauschen können. Fred kann ich nur zustimmen.
    Eine Live-Aufführung der Störtebekersuite wäre fantastisch. Wenn alles klappt, sehen wir uns in Landsberg.

  • Fred (Donnerstag, 18. August 2011 03:02)

    Zu den Ereignissen am WE, fällt einem nichts ein. In Leipzig spielte am gleichen Tag die Stern Combo ein riesen Konzert quasi open end, weil der Zeitplan gekippt war. Transit in Rostock musste
    aufhören (was ich allerdings schon bei anderen Bands erlebt habe, wenn die "Sperrstunde" ran war. Papadebeispiel - Renft zum Geburtstagskonzert in Berlin, das von der Polizei aufgelöst wurde, weil
    die Zeit rum war)
    Hab gerade aus einer Kiste die Störtebecker Suite ausgegraben. Wow Egon! Ich hab die Hoffnung, dass man das nocheinmal live erleben wird.

  • capricorn (Montag, 15. August 2011 19:50)

    Hallo Transit-Fans,

    so schön es war, dass Transit auf der Hansesail gespielt hat, so unrühmlich das Ende der Mugge...Meinen Bildbericht findet ihr hier:

    http://www.puhdys-forum.de/t6459f80-TRANSIT-in-Rostock-am.html

    LG Lutz

  • Rainer (Montag, 15. August 2011 17:34)

    Franks Statement kann ich komplett unterstreichen.
    Was die Hanse-Sail-Bühnen-Sprecher sich da geleistet haben, das war nicht nur extrem unprofessionell und peinlich, das war unterste Schublade und ich habe mich als Rostocker sehr geschämt dafür. So
    weigere ich mich auch, diese Leute als "Moderatoren" zu betiteln.
    Ich bin zur Bühne gegangen und habe den beiden gesagt, was ich davon halte, das wurde dann auch recht überheblich mit einem lapidaren "Ok" quittiert.
    Ich durfte seit den 70ern sehr viele Konzerte erleben, aber das man eine Band regelrecht von der Bühne schmeisst, das habe ich vorher nie gesehen.
    Wir Mecklenburger sind vielleicht manchmal ein wenig stur und langsam, aber wir sind ganz sicher nicht unhöflich oder ungastlich.
    Also liebe Band - ich hoffe und wünsche mir, dass ihr in Zukunft keinen großen Bogen um Rostock macht ! Ihr habt hier viele Freunde, die euch jederzeit willkommen heißen.
    So wie am 27.August in Warnemünde !

  • Frank (Sonntag, 14. August 2011 19:01)

    Kaum eine Band könnte besser zur Hansesail passsen als die Gruppe Transit, deren Musik schon zu DDR-Zeiten etwas ganz Eigenes hatte. Der enge regionale Bezug vieler ihrer Titel zur Küste, zum Meer
    und zur Sagenwelt des Ostseeraums machte ihre Texte unverwechselbar. Ich habe Transit während meiner Armeezeit an der Ostsee in den späten 70er Jahren gleich mehrere Male erleben dürfen und ich fand
    es schade, dass nach ihrer ersten LP "Bernsteinhexe" kaum noch etwas von ihnen zu hören war. Heute wissen wir, dass Transit seinerzeit bei den politischen Betonköpfen der DDR in Ungnade gefallen
    war.
    Um so größer die Freude, dass Transit seit 2009 wieder auf Tour ist. Als ich von ihrem geplanten Auftritt auf der Hansesail-Bühne am 13.08.2011 las, war das für mich quasi Pflichttermin! Und ich
    wurde nicht enttäuscht. Eine tolle Mischung alter und neuer Songs, die nicht nur bei eingefleischten Fans die Herzen höher schlagen ließ. Um so unverständlicher, dass die Moderatoren der
    Hansesail-Bühne kurz vor Schluss des Auftritts die Gruppe regelrecht von der Bühne komplimentierten, weil angeblich der Zeitplan in Gefahr war. Welch beschämender, ja peinlicher Auftritt der Ansager,
    der von den Zuschauern zu Recht mit Buh-Rufen bedacht wurde.
    Man kann den Jungs um Egon Linde nur wünschen, dass ihnen derartig unprofessionelles Handeln zukünftig erspart bleibt. Ich jedenfalls werde mir ihre neue CD kaufen und freue mich auf ein hoffentlich
    nicht wieder unterbrochenes Konzert am 27.08.2011 im Kurhaus Warnemünde.

  • capricorn (Sonntag, 31. Juli 2011 20:14)

    Hallo Transit-Fans,
    unser Statement zur Transit-Mugge in Quappendorf lest ihr hier:
    http://www.puhdys-forum.de/t6424f80-TRANSIT-in-Quappendorf-am.html
    "Kein Fanclub" ist etwas traurig, aber der harte Kern an Fans ist auch sehr klein. Wir kennen das von Karussell. Da ist die Personaldecke grösser, und trotzdem sind es fast immer dieselben, die dann
    auch wirklich vor Ort präsent sind...(so wie wir gestern quasi inkognito :-) Es ist sehr schwer, bei wenigen Mitgliedern dann auch wirkliche Fanarbeit zu leisten.
    Eine Überlegung ist es aber schon wert, Transit verdient einfach mehr Public Relations.

    LG Lutz

  • Ralf (Sonntag, 31. Juli 2011 14:45)

    Hallo Fans !

    Gestern in Quappendorf sind wir irgendwie darauf gekommen, dass es keinen Transit-Fanclub gibt.
    Mich würde dazu die Meinung weiterer Fans interessieren. Schreibt mal dazu Eure Gedanken hier ins Gästebuch oder direkt an mich dr.hander@web.de Gruß Ralf !

  • Birgit und Ralf (Sonntag, 31. Juli 2011 14:36)

    Hallo Transit und Fans !

    Ja, gestern war ein tolles Konzert in Quappendorf.
    Wir sehen uns sicher bald wieder. Konzertbericht folgt in den nächsten Tagen auf ostmusik.de
    Nicht vergessen, uf rockradio.de kann man im wahl-lokal noch für Transit stimmen.

  • excel (Sonntag, 31. Juli 2011 13:42)

    schoenes konzert in quappendorf...war mein erstes von euch und es hat mir gut gefallen
    tolle sache dass ihr euch wieder zusammengefunden habt!

  • Jörg (Donnerstag, 28. Juli 2011 13:57)

    Die neue CD ist Super!! Ich freu mich auf QUAPPENDORF

  • Ralf (Montag, 25. Juli 2011 19:28)

    Hallo Rebell !

    Was hat dieser Kommentar mit Transit zu tun ?
    Ist das nur Werbung in eigener Sache ?